STEP UP Newsblog

20.05.2018 09:19

Artikel Inneres Erscheinungsbild

Jeder von uns war schon einmal Kunde in einem Baumarkt. Man geht mit einer bestimmten Absicht hinein - aber was ist, wenn der Baumarkt keine gute Übersicht bietet und somit die Sucherei beginnt?

Die Testkriterien für das innere Erscheinungsbild sind zum einen die Orientierung in der Filiale, die Ordnung und Sauberkeit in den Abteilungen und die Warenpräsentation, die das Warenvolumen in den Warenträgern und den Zustand der Preisschilder umfasst.

Das Niveau konnte bei alle Baumärkten als gut befunden werden. Die Preisauszeichnungen waren bei allen Baumärkten in einem guten Zustand und besaßen die sofortige Zugehörigkeit zu den angebotenen Artikeln. Wieder punktete toom, denn ihre Preisschilder waren in allen Abteilungen in einem guten Zustand. Auch die sofortige Zugehörigkeit zu den Artikeln war hier gegeben. Auch wenn alle Märkte gute Noten vorweisen, wurde ein Manko bei Bauhaus in der Abteilung „Baustoffe“ entdeckt. Hier konnte der Tester teilweise angerissene Preisauszeichnungen feststellen.

Zurück

Wir verwenden Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mehr Informationen
OK!